Familienrecht

"Rosenkriege zu vermeiden ist uns ein wichtiges Anliegen."

Scheidung, Ehevertrag, Unterhalt

Erste Beratung gerne unter: (06341) 348 90

In der Regel stellt die Scheidung einen vermögensrechtlichen Einschnitt dar. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte beim Unterhalt und Zugewinn, wobei wir besonderen Wert darauf legen, nach Möglichkeit einen „Rosenkrieg“ zu vermeiden.

Schwerpunkte Familienrecht

Ehescheidung

Häufige Fragen im Scheidungsfall:

  • Wie und wann kann der Scheidungsantrag gestellt werden?
  • Wer trägt die Kosten?
  • Besteht Anwaltszwang und reicht die Beauftragung eines Anwaltes aus?

Unterhalt

Fragen zu Ansprüchen:

  • Welche Unterhaltsansprüche habe ich?
  • Wie wird der Ehegatten- u. Kindesunterhalt berechnet?
  • Bin ich im Sinne des Unterhaltsrechts leistungsfähig?
  • Was ist bei der Ermittlung des Einkommens von Selbständigen zu berücksichtigen?
  • Was ist der Unterschied zwischen Trennungs- und nachehelichen Unterhalts?

Elternunterhalt

Fragen im Sonderfall Elternunterhalt:

  • Wann müssen Kinder für ihre Eltern Unterhalt zahlen?
  • Welche Einkommensgrenzen gibt es?
  • Wie verhalte ich mich bei einem drohenden Sozialregreß?

Vermögensauseinandersetzung

Wer hat Anspruch auf was?

  • Was ist bei einem gemeinsamen Haus zu regeln, wer haftet für die Schulden?
  • Auseinandersetzung gemeinsamer Konten
  • Das Unternehmen im Zugewinnausgleich
  • Werden landwirtschaftliche Betriebe beim Zugewinnausgleich vom Gesetzgeber begünstigt?
  • Können Schwiegereltern ihre Schenkungen zurückfordern?

Eheverträge

Fragen zur Absicherung durch Eheverträge:

  • Wann ist ein Ehevertrag sinnvoll?
  • Wer profitiert davon?